· 

Retro/ Vintagelook

Der Stil vergangener Jahrzehnte fasziniert mehr denn je und nicht nur auf Flohmärkten wird nach "Schätzen aus den guten alten Zeiten" gesucht! Was nicht auf Opa's Dachboden gefunden wird, versucht man, zumindest in der Fotografie, nachzuempfinden und mithilfe diverser Bearbeitungsprogramme auf Retro- und Vintagelook zu trimmen.

Weiche Farbtöne und verrauschte Bilder prägen diese Art zu fotografieren und laden mit romantischen Motiven und Szenen zum Träumen ein. Geeignete Orte und abgestimmte Belichtung tragen hier sehr viel zu einem tollen Foto bei. Letztendlich entscheidet aber die Ausstrahlung und die Pose des Models über die Perfektion des Bildes! Wichtige Faktoren, die in der Fotografie beachtet werden sollten, muss man beim Vintagelook nicht unbedingt einhalten:

Klare Farben, Bildschärfe und richtige Belichtung!


Nicht selten findet man Fotos, die entweder zu dunkel oder etwas überbelichtet sind. Bei alten Bildern liegt es allerdings am natürlichen Verblassen der Farben bzw. an der eingeschränkten Qualität des benutzten Materials.

Nebenstehend ein paar Bilder vom Shooting, die sowohl bearbeitet, als auch original recht gelungen sind.

Vielen Dank an meine Arbeitskollegin Gertrude, die mir als Model zur Seite stand.